TERMINE
PARTNERSCHAFTEN
BIENENPORTAL
BETRIEBSENTWICKLUNG
ZERTIFIZIERUNG
Gäa e.V. - Vereinigung ökologischer Landbau - Anbauverband und Zertifizierer

Wir sind FÖJ Einsatzstelle:




 

Qualitätssicherung & Zertifizierung



Qualitätssicherung ist in der Bio-Branche eine wichtige Vorraussetzung. Das Vertrauen, dass Bio genießt, möchten Gäa wahren. Vertragspartner erhalten mit dem Gäa-qualitätssicherungssystem:

•    Transparenz
•    Beratung, Weiterbildung und Fachgremienarbeit
•    Akkreditierung

Gäa Kontrollsystem
Die Gäa Richtlinien gehen in vielen Punkten über den Mindeststandard der
EG-Öko-Verordnung hinaus. Zur konsequenten Umsetzung dessen greift das Gäa-Qualitäts-Management, dazu zählen u.a. sorgfältige und unabhängige Kontrollen sowie eine objektive Auswertung der Kontrollergebnisse.

▪ zusätzlich zur EU-Biokontrolle erfolgt jährlich die Verbandskontrolle
▪ es werden zusätzlich unangekündigte Kontrollen bei min. 10% aller Gäa-Erzeuger,  
   Hofverarbeiter, Hersteller und Händler durchgeführt

Weitere wichtige Punkte, die im Gäa- Qualitäts-Management fest verankert sind:
 
▪ Unabhängigkeit und Objektivität der Gäa Anerkennungskommission für die 
  Durchführung der Zertifizierung; die Kommissionsmitglieder kommen aus den  
  verschiedenen Bereichen Verbraucherschutz, Erzeugung, Verarbeitung und Handel so
  dass keine Einzelinteressen eine Entscheidung beeinflussen können

▪ vertragliche Regelung der Zusammenarbeit mit Öko Kontrollstellen – Gäa führt
   selber keine Biokontrollen durch

▪ Dokumentation der Kontroll- und Zertifizierungsdaten in Zertifizierungsdatenbank

▪ Risikoeinstufung der zertifizierten Unternehmen in Risikoklassen

▪ Rücksprache mit Gäa-Beratern bezüglich des Beratungsbedarfs bei Problemen in der
   Umsetzung von Richtlinienanforderungen

▪ Weiterbildung für Gäa Mitarbeiter

▪ transparente Darstellung der zertifizierten Gäa Betriebe unter bioc.info



Bio Suisse Direktanerkennung
Eine weitere Absatzsicherheit für die Gäa-Marktpartner stellt die Bio-Suisse-Direktanerkennung der Gäa-Ware dar. Das bedeutet, dass pflanzliche Erzeugnisse, einschließlich Rohprodukte oder Produkte aus einer einfachen Verarbeitung mit dem Gäa-Zertifikat ohne zusätzliche Prüfung und Kosten von der Bio Suisse als gleichwertig behandelt werden und auf Nachfrage in die Schweiz vermarktet werden können.

 


Für Rückfragen:

Christian Pein
Beauftragter Zertifizierung und Qualitätssicherung

Brockhausstraße 4
01099 Dresden

Telefon: 03 51 / 401 55 18
Telefax: 03222-4064955
e-Mail: christian.pein@gaea.de

Suchbegriff:

Galerie