Internationale Bioland Schaf- und Ziegentagung 2019

Drei Exkursionen zu den jeweiligen Schwerpunkten 1. Herdenschäferei, Herdenschutz, Lammfleischerzeugung und Wollverarbeitung, 2. Milchschafhaltung, Milchgewinnung und Hofverarbeitung sowie 3. Ziegenhaltung, Milchgewinnung und Hofverarbeitung geben interessante Einblicke in das gesamte Spektrum der Schaf- und Ziegenhaltung in Sachsen und bilden den Auftakt der 14. Internationalen Bioland Schaf- und Ziegentagung. Die Fachtagung beginnt mit der Vorstellung der Sächsischen Schaf- und Ziegenhaltung. Hierbei wird auch auf die vielfältigen Erfahrungen in dieser Region mit dem Wolf eingegangen. Im Einführungsvortrag wollen wir demokratische Prozesse weiterdenken, mit soziokratischer Meinungsbildung und Entscheidungsfindung werden neue Methoden der Entscheidungsfindung vorgestellt, die unsere Kommunikation und das Miteinander verbessern können.



Veranstalter: Bioland e.V.

Informationen und Anmeldung:
Tel. 04262/9590-70
tagungsbuero(at)bioland.de