Einladung zum Umstellertag 2020

Herzliche Einladung zum Umstellertag 2020!

Informationsveranstaltung für Ökolandbau-Interessierte & Einsteiger mit Schwerpunkt ökologischer Ackerbau

Die Umstellung von konventionellen auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter eine Möglichkeit, die Zukunft Ihres Betriebes zu sichern und eine langfristige Perspektive zu bieten. Der Schritt in die Umstellung erfordert eine gute Planung, eine breite Infirmationsbasis und Lust einen neuen Weg einzuschlagen. Daher möchten wir mit diesem Seminar zu Fragen der Umstellung auf Ökolandbau praxisnah informieren. 

Wann?    Donnerstag, 24. September 2020, 9.30 bis ca. 16.00 Uhr

Wo?    Haus des Gastes, Kurstraße 10, 99955 Bad Tennstedt


Was?

9.30 Uhr    Ankommen & Willkommenskaffee

9.45 Uhr    Begrüßung & Einführung (Ute Baumbach, Gäa e.V., Weimar)

10.00 Uhr    Rahmenbedingungen für die ökologische Landwirtschaft in Thüringen - Ziele, Hintergründe, gesetzliche Grundlagen & Fördermöglichkeiten (Nils Ole Plambeck, Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR))

10.30 Uhr    Wichtige Schritte und zeitlicher Ablauf einer Umstellung, betriebliche Voraussetzungen, Hinweise zu Kontrolle & Zertifizierung (Ute Baumbach, Gäa e.V., Weimar)

11.00 Uhr    Einführung in den ökologischen Ackerbau: Fruchtfolgegestaltung, Unkrautregulierung, Nährstoffversorgung (Dr. Nadine Bergk, Praxiszentrum Ökologischer Landbau, Thüringer Lehr-, Prüf- & Versuchsgut GmbH, Buttelstedt)

11.45 Uhr    Erfahrungsbericht eines Praktikers zur Umstellung im eigenen Betrieb 

12.15 Uhr    Mittagessen

13.15 Uhr    Regionale & überregionale Marktpotentiale und Absatzwege für Ökoprodukte (verschiedenen Marktakteure im Gespräch: Thomas Worbes, Marktgemeinschaft Ökoflur GmbH, Nottleben; Christiane Thiele, Thüringer Ökoherz e.V.; Ralf Marold, Betriebsleiter LWB Marold, Mittelsömmern)

  • Übersicht Märkte für Bio-Produkte in Deutschland
  • Preisentwicklung & Kundenerwartungen
  • Betriebliche Vermarktungsstrategien
  • Vermarktungswege & wichtige Akteure

14.15 Uhr    Betriebsbesichtigung & Feldbegehung (Adresse wird noch bekannt gegeben)

15.45 Uhr    Abschlussdiskussion (Moderation: Ute Baumbach, Gäa e.V., Weimar)

Der Fachtag „Umstellung auf ökologische Landwirtschaft“ wird
im Rahmen des Projektes bio-offensive durchgeführt und durch
die Landwirtschaftliche Rentenbank gefördert.
Die Teilnahme ist kostenfrei, Kosten für Verpflegung trägt bitte
jeder Teilnehmer selbst.

Wir bitten um Anmeldung der TeilnehmerInnen bis spätestens 21.09.2020 bei:

Gäa e.V., Schlachthofstraße 8-10, 99423 Weimar, Ansprechpartnerin Ute Baumbach, Fax.: 0351-85074885, Mobil: 0172/7778165 oder E-Mail: ute.baumbach@gaea.de

Aufgrund der Beschränkungen im Zuge der Corona Pandemie ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Die Veranstaltung wird unter der Einhaltung der vorgegebenen Hygieneauflagen durchgeführt.