Fachtag „Naturschutz und die Umsetzung der Biodiversitätsrichtlinie“

Gäa-Fachtag „Naturschutz und die Umsetzung der Biodiversitätsrichtlinie“
am Donnerstag, 17.06.2021 von 10.00 bis 16.30 Uhr
im Landwirtschaftsbetrieb Kai Pönitz, Am Perzebach 27 a, 09603 Großschirma/ OT Seifersdorf

 9.45 Uhr

Ankommen

10.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung
Christoph Müller, Gäa e.V.

10.15 Uhr

Betriebsvorstellung Kai Pönitz, Gastgeber
10.30 Uhr


Punktesystem, Maßnahmenkatalog, Online-Tool: wie funktioniert`s?
Präsentation und Erläuterungen anhand des Betriebs von Kai Pönitz
Kai Pönitz, Gastgeber und Christoph Müller, Gäa e.V.
11.30 Uhr



Naturschutzwissen konkret: Grünlandtypen und Schmetterlinge
Katharina Weinberg, Expertin Lepidoptera und Andreas Golde, Experte Ökologie im Grünland

13.00 Uhr

Mittagspause

13.45 Uhr




Naturschutzwissen umgesetzt: Beispiele im Gastgeberbetrieb und Handlungsempfehlungen
Exkursionen unter Leitung von Kai Pönitz, Katharina Weinberg und Andreas
Golde

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung


Um den Vorgaben der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung zu genügen, ist die Anzahl der Teilnehmenden auf insgesamt 40 begrenzt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, die Registrierung erfolgt nach Eingang der Anmeldung.
Die Teilnahme zählt als Weiterbildung im Sinne von Punkt GB11 der Biodiversitätsichtlinie (10 Punkte).

Kosten:
Für die Veranstaltung wird keine Teilnahmegebühr erhoben, da diese Wissenstransfer Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).
Fahrtkosten und Verpflegung werden von den Teilnehmenden getragen. Für Verpflegung wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben.

Die Veranstaltung ist geplant vorbehaltlich etwaiger Einschränkungen, die eine Durchführung unmöglich machen. In dem Fall entfällt die Veranstaltung.

In THÜRINGEN findet eine vergleichbare Veranstaltung am 16. Juli 2021 statt. Eine detaillierte
Einladung wird noch gesondert verschickt

Anmeldungen bitte bis spätestens 10.06.2021 an:
Gäa e.V., Brockhausstraße 4, 01099 Dresden, Christoph Müller, e-mail: christoph.mueller@gaea.de
Mobil: 0177-2690188,
Tel.: 0351-46677998, Fax.: 0351 85074885