Fachtag Ökologischer Gemüsebau & Treffen AK Öko-Gemüsebau

Herzliche Einladung zum Fachtag Ökologischer Gemüsebau und zum Treffen des Arbeitskreises Öko-Gemüsebau!

Datum    Mittwoch, den 04.12.2019, 9.00 bis 16.00 Uhr

Ort    Tagungshaus Rittergut Limbach, Am Rittergut 7, OT Limbach, 01723 Wilsdruff 

Anmeldung    bis spätestens 28.11.2019 entweder postalisch bei Gäa e.V., Brockhausstraße 4, 01099 Dresden, telefonisch: 0351/46677998 oder 0172/2540505, per Fax: 0351/85074885 oder per Mail: susann.lieber@gaea.de


Programm

9.00 Uhr    Begrüßung (Susann Lieber, Gäa e.V. - Vereinigung ökologischer Landbau, Dresden)

9.10 Uhr    Praxiserfahrungen mit der Mulch-Direktpflanzung von Gemüse (Johannes Storch, Biogemüsehof Dickendorf, Rheinland-Pfalz)

10.40 Uhr    Pause

11.00 Uhr    Horstsaat bei Buschbohnen und Zwiebeln (Dr. Hermann Laber, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden)

11.45 Uhr    Zum Umgang mit Spritzschäden und Rückständen im Bio-Betrieb (Aaron Fuernetz, ABCERT AG, Regionalbüro Dresden)

12.30 Uhr    Mittagessen

13.30 Uhr    Neue Schädlinge und Erdraupen in gärtnerischen Betrieben (Dr. Gabriele Köhler, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden)

14.15 Uhr    Woher kommt unser Saatgut? Am Beispiel regionaler Herkünfte und alter Sorten. (Nadin Fliegner, BioDiversa gUG, Dresden)

15.00 Uhr    Kaffeepause

15.30 Uhr    Informationsaustausch im Rahmen des Arbeitskreises ökologischer Gemüsebau - Organisatorisches & Absprachen zur Saison 2020 (Ines Franz, Biogemüsegärtnerin, Dresden)

16.00 Uhr    Ende der Veranstaltung


Das Seminar wird gefördert im Rahmen des Bundesprogrammes Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Für Verpflegung und Tagungsgetränke erheben wir eine Pauschale von 20€.