Führungswerkstatt für Menschen in landwirtschaftlichen Zusammenhängen

"Führungswerkstatt für Menschen in landwirtschaftlichen Zusammenhängen"

Diese Fortbildung richtet sich an Landwirt*innen, Gärtner*innen, die Führungsverantwortung in ihrem speziellen Betrieben und Organisationen übernehmen.

Ziel: Betriebe in der Landwirtschaft und Gartenbau werden zunehmend nicht mehr familiär hierarchischen Strukturen geführt, sondern in Gemeinschaften oder im Arbeitgeber-Angestellten-Verhältnis bewirtschaftet. Aufgaben wie Leitung, Personal und Unternehmensführung müssen selbst organisiert und gestaltet werden. Das Gelingen hängt jedoch hauptsächlich vom Geschick und der Qualitfkation der Menschen ab, die diese Aufgaben übernehmen.
In der Führungswerkstatt können die Teilnehmer*innen solche Qualifikationen praxisorientiert erlernen und so ihre individuellen Fähigkeiten weiter ausbauen.

Modul 1 - Betriebsführung, Mi. 26.01. - Fr. 28.01.2022
Modul 2 - Prozessgestaltung, Mi. 16.03. - Fr. 18.03.2022
Modul 3 - Personalführung, Mi. 06.04 - Fr. 08.04.2022
Modul 4 - Umgang mit Konflikten,Mi. 18.05. - Fr. 20.05.2022
Modul 5 Führung und Substanzbildung, Termin offen

Beginn jeweils Mittwoch 14:00 Uhr, Ende jeweils Freitag 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Begegnungsstätte Schloss Gollwitz (www.schlossgollwitz.de)

Anmeldefrist Mi. 22. Dezember 2021, Anmeldung über: entwicklungsbegleitung (at) hurabi.eu

Kosten: 530 EUR pro Person und Modul im Einzelzimmer (inkl. Übernachtung und Verpflegung)


Die Module werde von Birgit Abraham-Schönecker durchgeführt.
Nikola Burgeff ist als Landwirt (www.hof-mahlitzsch.de) und als zukünftiger Entwicklungsbegleiter aktiv an der Umsetzung und Durchführung beteiligt. Weitere Informationenfinden Sie im PDF Flyer: Download

Maßgeblich beteiligt bei Umsetzung und Durchführung ist Nikola Burgeff, Landwirt vom Hof Mahlitzsch in Sachsen