Getreidereinigung und Feinaufbereitung: Führungen in der 2021 neu aufgebauten Anlage von Peter Heller

Einladung zu Vortrag und Besichtigung vor Ort
Getreidereinigung und Feinaufbereitung
Führungen in der 2021 neu aufgebauten Anlage von Gäa-Landwirt Peter Heller

in 96364 Marktrodach, Kreuzbergstr. 1

Führungen am Freitag, 28. Januar 2022 - zu zwei Uhrzeiten:

 9:30 Uhr bis 12.00 Uhr oder13.30 Uhr bis 16:00 Uhr
(ab 9.00 UhrBegrüßungskaffee, bis 17.00 Uhr weiterer Fachaustausch)


Referent: Peter Heller,
Ökolandwirt Marktrodach

Moderation: Ulrich Hampl, Gäa Beratung


Eine effektive Reinigung und saubere Aufbereitung von Getreide kann die Vermarktungschancen für Biogetreide wirksam erhöhen und so gute Erzeugerpreise garantieren. Peter Heller ist ein Praktiker mit viel Erfahrung in der Aufbereitung von Druschfrüchten und führt in die verschiedenen Verfahren und technischen Möglichkeiten zur effektiven Getreideaufbereitung ein. Seine moderne neu aufgebaute Reinigungsanlage mit allen Komponenten kann besichtigt werden und Peter Heller steht für alle Fragen zur Verfügung.



Veranstalter:            Gäa e.V.

Moderation:             Ulrich Hampl, Gäa-Beratung Süd

Anmeldung:             bitte bis 21. Januar 2022

bei Ulrich Hampl, kontakt@ulrich-hampl.de

Bitte geben Sie dabei an, ob Sie zur Vormittags- oder zur Nachmittagsveranstaltung kommen möchten!


Kosten: Für die Veranstaltung wird keine Teilnahmegebühr erhoben, da diese Wissenstransfer Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Verpflegung ist ggf. vor Ort zu bezahlen.