Herzliche Einladung zum Fachtag Umstellung auf ökologische Landwirtschaft

Einladung zum Fachtag Umstellung auf ökologische Landwirtschaft
am Dienstag, den 22.06.2021 von 9.30 bis 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Fuhnehof Wegner, Mittelstraße 9,06420 Edlau

Liebe Landwirte/Innen und Interessierte,
der regionale und überregionale Absatz von Ökoprodukten entwickelt sich seit Jahren sehr positiv. Auch in unserer Region suchen Bio-Verarbeitungsunternehmen ökologisch erzeugte Rohware  und  sind  deshalb  an  einer  langfristigen  Zusammenarbeit  mit  Öko-Landwirten interessiert.  Die  Umstellung  auf  ökologische  Landwirtschaft  ist  ein  großer  Schritt  für  jedes Unternehmen und bedarf umfassender Information und Planung. Mit diesem Seminar möchten wir  zu  Fragen  der  Umstellung  auf  ökologische  Landwirtschaft  praxisnah informieren.  Nach einer  theoretischen  Einführung  in  die  wichtigsten  Punkte  der  Umstellung  auf  ökologische Landwirtschaft,  zu  Rahmenbedingungen  sowie  Förderung  und  einem  Überblick  über  die Vermarktungsmöglichkeiten,  werden wir  uns  im  Rahmen einer  Betriebsbesichtigung  des  Fuhnehofs mit Inhaberin Anna Wegner und dem Betriebsleiter Heiko von der Weiden intensiv mit der Praxis der ökologischen Landwirtschaft befassen.
Der seit 2017 ökologisch bewirtschaftete Landwirtschaftsbetrieb, umfasst 750 ha Ackerland und 40 ha Grünland. Der Betrieb hält 250 Milchkühe  mit Weidegang. Zu den angebauten Kulturen  des  Betriebes  zählen  Winterweizen,  Triticale,  Kleegras,  Zuckerrüben,  Körnermais und Futtererbsen.

Alle  Teilnehmer  sind  dazu  eingeladen,  ihre  Fragen  zur  Umstellung  auf  ökologische Landwirtschaft an die Praktiker und die Fachleute aus Beratung und Vermarktung zu stellen. Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch.

Mit freundlichen Grüßen
Anna Wegner, Steffen Mucha und Christoph und Ulf Müller

Programm
9.30 Uhr  Ankommen, Begrüßung und Vorstellungsrunde
Christoph Müller, Gäa e.V.-Vereinigung ÖkologischerLandbau, Dresden
10.00 Uhr  Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten für die ökologische Landwirtschaft in Sachsen Anhalt
Dirk Werner, Arc-Beratungs-GbR, Schwanefeld
10.45 Uhr  Welche Schritte sind bei der Umstellung wichtig? Umstellung auf ökologischen Ackerbau - Fruchtfolge, Düngung und Unkrautregulierung Umstellung verschiedener Tierhaltungszweige
Christoph Müller u. Ulf Müller, Gäa e.V.-Vereinigung Ökologischer Landbau, Dresden
11.30 Uhr  Regionale und überregionale Vermarktungsmöglichkeiten für ökologisch erzeugte Druschfrüchte, Kartoffeln und Feldgemüse
Steffen Mucha, Öko-Bauernhöfe Sachsen GmbH Dresden
12.30 Uhr  Mittagsimbiss
13.30 Uhr  Betriebsführung Fuhnehof Wegner - Besichtigung der wichtigsten Ackerkulturen, Technik zur Beikrautregulierung, Besichtigung Milchviehhaltung
Anna-Christina Wegner, Inhaberin und Heiko von der Weiden, Betriebsleiter Fuhnehof Wegner, Edlau
15.30 Uhr  Kaffeepause und Abschlussdiskussion –
Moderation: Christoph Müller, Gäa e.V.-Vereinigung Ökologischer Landbau, Dresden
16.00 Uhr  Ende der Veranstaltung

Anmeldung:
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 18.06.2021 auf Grund der Planung zur Einhaltung des Hygienekonzeptes für die Veranstaltung zwingend notwendig! Anmeldungen richten Sie bitte an:
Gäa e.V., Ulf Müller, Brockhausstraße 4, 01099 Dresden
Tel.: 0351/403 19 18, Fax.: 0351 85074885, Mobil: 0172-777 81 52,
E-Mail: ulf.mueller@gaea.de

Der Fachtag „Umstellung auf ökologische Landwirtschaft“ wird im Rahmen des Projektes biooffensive durchgeführt und durch die Landwirtschaftliche Rentenbank gefördert. Speisen und Getränke zahlt bitte jeder Teilnehmer selbst.