Online-Seminar Bio-Recht

Versierte Referenten aus dem Bio-Bereich informieren über Neuerungen

Dienstag, 13.09.2022  von 09:15 bis 16:15 Uhr
via Livestream mit Interaktion

Seit Januar 2022 gilt das neue Bio-Recht. Doch auch unter den neuen Rahmenbedingungen entwickelt sich der Rechtsrahmen weiter. Deswegen bieten der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) zusammen mit dem Bundesverband Öko-Kontrollstellen (BVK) auch in diesem Jahr wieder ein Online-Seminar zum Bio-Recht an. Gemeinsam mit (Rechts-)Expertinnen und Experten sowie einem Fachanwalt informieren die Veranstalter über die Neuerungen im Bio-Recht – von Landwirtschaft über Verarbeitung, Import und Kontrolle bis zum Umgang mit Rückstandsbefunden.

Die Veranstaltung richtet sich Praktikerinnen und Praktiker aus Unternehmen, Kontrollstellen, Behörden und Verbänden und ist kostenpflichtig.

Es gibt die Möglichkeit für alle Angemeldeten im Vorfeld eigene Fragen und Anliegen einzureichen. Den Link zur Frageneinreichung erhalten Sie mit der Anmeldungsbestätigung. Das Einreichen der Fragen ist bis zum 21.08. möglich.

Teilnahmegebühr: 280 €, ermäßigt 240 €, zzgl. MwSt.
Die Ermäßigung gilt für Frühbuchende bis zum 02.08.2022. Unter Angabe dieser Rabattcodes erhalten Sie bei der Anmeldung den vergünstigten Preis: 2022-BioRecht

Anmeldung bis zum 30.08.2022 sowie weitere Informationen/ Programm unter:
https://www.boelw.de/themen/eu-oeko-verordnung/neues-biorecht/artikel/bioschulung22/