Projekt KleeLuzPlus: Feldbegehung – Bauernhof Steinert

Im Anschluss zum Futterleguminosentag in Caßlau lädt das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) im Rahmen des Demonstrationsnetzwerks KleeLuzPlus am Nachmittag zur Feldbegehung ein. Es werden 2 Demoflächen zu Mischungen mit Klee-und Luzernegras besichtigt.
Datum und Uhrzeit: 07.10.2021, 13.30 -14.45 Uhr
Treffpunkt: Bauernhof Steinert, Bockmühlenstr. 69-71, 01848 Hohnstein

Programm
- Vorstellung Projekt Demonet KleeLuzPlus (Julia Junghans)
- Vorstellung Betrieb mit Hofrundgang und Besichtigung Heutrocknungsanlage (Bernhard Steinert)
- Gemeinsame Fahrt zu den Demoflächen, Austausch vor Ort mit mit Bernhard Steinert und Prof. Knut Schmidtke

Bauernhof Steinert wirtschaftet nach den Demeter-Richtlinien in der Sächsischen Schweiz und beteiligt sich als Demonstrationsbetrieb im Projekt Demonet KleeLuzPlus. Die feinsamigen Leguminosen werden in der eigenen Heutrocknungsanlage getrocknet und ans Milchvieh verfüttert.
Bei den Demoflächen befindet sich eine Fläche im 1. Hauptnutzungsjahr (Aussaat 2020 als Untersaat), die andere Fläche wurde mit unterschiedlicher Technik mit 2 verschiedenen Mischungen (Luzerne-Kleegras und Rotklee-Weidelgras) im August 2021 angesät.

Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung bis zum 04.10.2021 gebeten bei
Julia Junghans
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Referat 72/ Pflanzenbau
julia.junghans@smul.sachsen.de
Tel.: 035242- 631 7229
Fax: 035242- 631 7299

Die aktuell gültigen Covid-19 Hygienerichtlinien sind zu beachten.

Weitere Infos: www.demonet-kleeluzplus.de