19.04.24: Praxistag ökologischer Ackerfutterbau und Grünlandbewirtschaftung

am Freitag, den 19.04.2024 von 9:30 - 16:00 Uhr

Milchgut Triebtal GmbH & Co. KG

Nicole Andermann und Steffen Luderer, Schulstr.3, 08239 Trieb

und im zweiten Teil am Nachmittag:
Hofgut Eichigt GmbH, An den Weiden 1, 08626 Eichigt / Vogtland
www.hofgut-eichigt.de

Der Praxistag umfasst die Besichtigung von Ackerfutter- und Grünlandflächen von zwei ökologisch bewirtschafteten Betrieben mit Milchviehhaltung im Vogtland.  Vorherrschend sind im Vogtland Verwitterungsstandorte, die eine vergleichsweise geringe Wasserhaltfähigkeit aufweisen. Der Jahresniederschlag der vergangenen sieben Jahre lag bei ca. 700 mm. In den letzten Jahren war dieser Niederschlag sehr unterschiedlich verteilt. Phasen mit längerer Trockenheit haben auch in dieser Mittelgebirgsregion zugenommen. Trockenphasen werden von länger anhaltend feuchter Witterung abgelöst. Für die Weidehaltung sind diese klimatischen Bedingungen eine Herausforderung, auf die sich die Betriebe einstellen müssen.
Ziel der Veranstaltung ist, geeignete Maßnahmen zu diskutieren, die die Futterversorgung der Rinder unter genannten Standortbedingungen sicherstellen. Fragen zum Weidemanagement werden genauso beantwortet wie Fragen zur Etablierung, Nachsaat, Arten und Sortenwahl, Düngung und Pflege, die bei der Bewirtschaftung von Ackerfutterbeständen sowie Grünlandflächen auftreten.

Die Veranstaltung spricht sowohl Landwirtinnen und Landwirte mit Mutterkuh oder Milchviehhaltung gleichermaßen an.

Referent:

Dr. Edmund Leisen, bis 2023 Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, betreut auch nach seiner Pensionierung ein Netzwerk mit 1.600 Betrieben, davon 300 im norddeutschen Raum. Schwerpunkte: Grünland, Futterbau, Weidesysteme, Fütterung, Gesundheit.


Programm
9.30 Uhr    Betriebsvorstellung des Milchgut Triebtal
durch Betriebsleiterin Nicole Andermann und kurze Stallführung
(895 ha LN, davon 545 ha Ackerland, 350 ha Grünland,260 Milchkühe, Kurzrasenweide, feste Tränken auf den Weideflächen)

10.00 Uhr    Besichtigung ausgewählter Weideflächen und Flächen mit Ackerfutterbau des Betriebes, Vorstellung des Managements sowie der Vor- und Nachteile der im Betrieb betriebenen Kurzrasenweide,
Nicole Andermann Milchgut Triebtal, fachkundige Begleitung durch Dr. Edmund Leisen

12.00 Uhr    Mittagessen - anschließend Fahrt zum Hofgut Eichigt
An den Weiden 1, 08626 Eichigt (ca.30 min Fahrzeit)

13.30 Uhr    Betriebsvorstellung Hofgut Eichigt durch Jan Hohmann (stellv. Leiter Pflanzenbau)
(4900 ha LN, davon 3800 ha Ackerland, 1100 ha Grünland, 1400 Milchkühe)
Besichtigung ausgewählter Grünlandflächen (Weide- und Schnittnutzung) und Ackerfutterflächen des Betriebes (Ackerfutterversuch u.A. mit Spitzwegerich)
Jan Hohmann, Hofgut Eichigt, fachkundige Begleitung durch Dr. Edmund Leisen

15:30 Uhr    Abschlussrunde bei Kaffee und Kuchen

16.00 Uhr    Ende der Veranstaltung

Für Interessierte bietet das Hofgut Eichigt nach dem offiziellen Programm auch gern noch einen kurzen Rundgang durch die Ställe an.

Organisation und Tagesmoderation:    
Gäa e.V., Glacisstr.20b, 01099 Dresden, Ulf Müller, e-mail: ulf.mueller@gaea.de
Mobil: 0172-7778152, Tel.: 0351 4031918  

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung der Teilnehmenden bis 16.04.2024
Keine Anmeldung hier mehr möglich, wenden Sie sich gern telefonisch an Ulf Müller!