Der Bruderhahn – Welche Wege gibt es für meinen Betrieb?

Online-Seminar am 16.06.2021 ab 19:30 Uhr

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Bioland geben einen klaren Fahrplan zur Bruderhahnhaltung vor. Wer hier noch keinen Fahrplan für den eigenen Betrieb gefunden hat oder aber nach neuen Wegen sucht ist herzlich Willkommen zur kurzen Abendveranstaltung. Die Betriebe sollen einen groben Überblick über die Bruderhahnhaltung auf dem eigenen Betrieb erhalten. Planungssicherheit gibt hier die neue Bruderhahnrichtlinie. Darüber hinaus sollen die Ansprechpartner in der Region und deren Angebote für den Legehennenbetrieb aufgezeigt werden.

Die Veranstaltung wird exklusiv für Bioland- und Gäa-Betriebe angeboten.
Im Nachgang ist ein großes Zeitfenster für einen offenen Austausch geplant.

Referent: Michael Däuber
Kosten: Das Seminar ist kostenfrei

Veranstalter: Bioland Landesverband Ost e.V.in Kooperation mit Gäa

Am Online-Seminar können Sie per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Kamera und Mikrofon benötigen Sie hierfür nicht zwingend.
Der Anmeldelink wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldung bei Bioland e.V. Ost möglich.
Manuela Kühnert, T. +49 30 6290476-14, F. +49 30 6290476-8, M. +49 176 60030073, manuela.kuehnert@bioland.de

Weitere Informationen zum Thema: Bruderhahn und Zweinutzungsrassen gibt es auch unter: www.oekotierzucht.de