BÖLW-Statement: "Wirksamer Insektenschutz braucht eine neue GAP"

Der Geschäftsführer des Bundes für Ökologische Lebensmittelwirtschaft sieht im Artenrückgang nicht nur eine ökologische Krise, sondern auch eine große Herausforderung für die Landwirtinnen und Landwirte. Daher appelliert er an Bundes- und EU-Politik zum Umdenken und Handeln.

...mehr

Pressemitteilung - BIOFACH-Bilanz: Bio-Branche als Impulsgeber

Der BÖLW zieht Bilanz aus der diesjährigen Nürnberger BIOFACH-Messe. Die Bio-Branche sei demnach Impulsgeber für den Umbau von Ernährung und Landwirtschaft. Stellung dazu bezieht Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bio-Spitzenverbandes. 

...mehr

BÖLW-Statement zur Borchert-Kommission: „Tierhaltung umbauen – mit Bio“

Die Ergebnisse des Treffens des Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung (Borchert-Kommission) am 7. Februar kommentieren Dr. Felix Prinz zu Löwenstein und Hubert Heigl.

...mehr

Pressemitteilung des BÖLW: "Bio zum Normalfall machen"

Pressemitteilung des Bund für Ökologische Lebensmittelwirtschaft: Bio-Empfang des BÖLW als Messehighlight für Politik, Gesellschaft und Medien mit Kurzzusammenfassung der gehaltenen Reden.

...mehr

Presseinformation der BLE: 70% einheimischer Nutztierrassen weiterhin gefährdet

Von den insgesamt 77 einheimischen Nutztierrassen der Arten Pferd, Rind, Schwein, Schaf und Ziege, sind immer noch 54 Rassen gefährdet. Gute Nachrichten gibt es vor allem für das Rhönschaf. Interesse geweckt? Dann auf "mehr" klicken und gesamte Presseinformation lesen. 

...mehr