07.12.22 Fachtag Ökologischer Gemüsebau

Fachtag ökologischer Gemüsebau und Treffen des Arbeitskreis Öko-Gemüsebau - KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!

am Mittwoch den 07.12.2022 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Tagungshaus Rittergut Limbach, Am Rittergut 7, OT Limbach, 01723 Wilsdruff, www.leben-und-arbeit.net

PROGRAMM

9.00 Uhr    Begrüßung       
                Ulf Müller, Gäa e.V., Vereinigung Ökologischer Landbau, Dresden

9.15 Uhr    Ansätze zur Erhöhung der N-Inputs über biologische N2-Fixierung in gärtnerischen Systemen – Ergebnisse aus dem Projekt Nutri-Gemüse
                Kai Katroschan, Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei; Gartenbaukompetenzzentrum Gülzow

10.15 Uhr  Wirkung von Schafwollprodukten und Madenkotdünger im ökologischen Gemüsebau       
                Dr. Hermann Laber, Sächsisches Landesamt für Umwelt Landwirtschaft u. Geologie Dresden

11.15 Uhr Pause

11.30 Uhr   Automatisierung der Bewässerung für kleinere Kultureinheiten - geeignete Wasserverteilsysteme, Sensoren und Schaltgeräte       
                Dr. Michael Beck, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

12.30 Uhr Mittagessen (aus ökologischer Erzeugung)

13.30 Uhr  Zucht und Erhaltung alter lokaler Gemüsesorten - eine Erfolgsgeschichte
                Ulrike Meißner, ProSpecieRara Deutschland gGmbH Büro Sachsen - Heynitz

14.15 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr Informationsaustausch im Rahmen des Arbeitskreises ökologischer Gemüsebau - Organisatorisches und Absprachen zur Saison 2022
               Ines Franz, Biogemüsegärtnerin Dresden

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Anreise nach Wilsdruff, OT Limbach Autobahn A4 Abfahrt Wilsdruff (77a), Richtung Wilsdruff, Kesseldorf, an der ersten Ampelkreuzung rechts abbiegen auf S 36, der Hauptstraße durch Wilsdruff in Richtung Nossen folgen, nach ca. 5 km Ortseingang Limbach, nächste Möglichkeit rechts abbiegen Beschilderung „Rittergut Limbach“ beachten das Rittergut liegt wenige Meter nach der Einfahrt links, der Parkplatz befindet sich danach rechts, weitere Parkmöglichkeiten befinden sich an der Einfahrt rechts.

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!


Ihr Ansprechpartner für Fragen: Ulf Müller; Tel. 0351-4031918, ulf.mueller@gaea.de

Diese Veranstaltung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogrammes Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) durchgeführt.

...mehr

Gäa-Wintertagung 2023


...mehr

Sie wollen einer Frage auf den Grund gehen? Nutzen Sie die Beratungsförderung 2022/2023 in Thüringen


...mehr

Thüringen: Antragstellung Tierwohl 2022


...mehr

Unterstützung für landwirtschaftliche Projekte: Ölmühle Moog startet Kleinprojekte-Fonds


...mehr